Home > Norwegian Cruise Line > Pride of America

Pride of America

Bewertung des Kreuzfahrtschiffes Pride of America.

Bewertung der Pride of America

Kabine - 100%
Gastronomie - 90%
Service - 90%
Landausflüge - 100%
Unterhaltung - 100%

100%

Gesamt

100

An Bord der Pride of America

Die Pride of America sollte ursprünglich für die Reederei American Classic Voyages von einer am Mississippi gelegenen Werft gebaut werden. Nach dem Konkurs der Reederei erwarb NCL den Rohbau und brachte ihn zur Lloyd Werft nach Bremerhaven. Dort sank das Schiff am 14. Januar 2004 nach einem Orkan am Ausrüstungspier der Werft. Die Werft musste als Folge Insolvenz anmelden. Als die Pride of America schließlich gehoben wurde, wurde es mit fast einem Jahr Verspätung doch noch fertiggestellt.

Als einzigstes Schiff der NCL-Flotte läuft die Pride of America unter amerikanischer Flagge.

Daten zur Pride of America

ReedereiNorwegian Cruise Line
BauwerftLloyd Werft, Bremerhaven
Baujahr2005
Geschwindigkeit22 kn
Vermessung80439 GT
Schiffslänge280.00
Schiffsbreite32,2 m
Tiefgang8 m
Besatzungsstärke900
Passagierkapazität2138
Baukosten300 Mio. Euro
Passagierdecks15

Weitere Schiffe von Norwegian Cruise Line

Norwegian Breakaway, Norwegian Dawn, Norwegian Epic, Norwegian Gem, Norwegian Getaway, Norwegian Jade, Norwegian Jewel, Norwegian Majesty, Norwegian Pearl, Norwegian Sky, Norwegian Spirit, Norwegian Star, Norwegian Sun